DIE KRABBELSTUBE SUCHT BETREUER!

Der „Verein der Kinder wegen“ e.V. in Mörfelden-Walldorf sucht ab sofort ErzieherIn / pädagogische Fachkraft / HeilerziehungspflegerIn (m/w) in Vollzeit oder Teilzeit sowie studentische oder ehrenamtliche Aushilfen.

Wir wünschen uns Bewerber mit viel Liebe zur Aufgabe, Flexibilität, Teamfähigkeit und der Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln. 

Es erwartet Sie eine Einrichtung in privater, freier Trägerschaft mit familiärer Atmosphäre. Pädagogisches Wissen sowie Erfahrungen im Bereich Frühpädagogik sind wünschenswert. Sie betreuen mit Ihren Kollegen eine U3 Gruppe mit 12 Kindern. 

Wir bieten eine kleine Gruppe, ein kompetentes engagiertes Team, aktive Elternarbeit, angenehmes Betriebsklima und viel Raum für eigene Gestaltungsmöglichkeiten. Die Vergütung für pädagogische Fachkräfte erfolgt in Anlehnung an den TVöD.

Bewerbungen bitte an bewerbung@krabbelstubewalldorf.de.

Für mehr Informationen rufen Sie uns gerne an unter 0160 38 10 027

 

Willkommen in der Krabbelstube Walldorf!

Wir sind 12 quirlige Kids, im Alter von 10 Monaten bis ca. 3 Jahren, die zusammen spielen, malen, toben, spazierengehen, essen und Mittagsschläfchen halten. Wer wie wir nicht bis zum Kindergartenalter warten will, um das zu erleben und gleichzeitig engagierte Eltern hat, die bereit sind, eine private Krabbelstube mitzutragen und zu organisieren, der ist bei uns genau richtig.

Nehmen Sie sich Zeit für einen kurzen Blick hinter die Kulissen und lernen Sie unsere Ganztagsbetreuung kennen. Informieren Sie sich über Team, Pädagogik und Ziele der Krabbelstube des „Verein der Kinder wegen“ e.V..

Zum Spielen stehen uns passende Räumlichkeiten mit ausgewähltem Spielmaterial sowie ein großer Garten zur Verfügung.

Wäre ein Platz in der Krabbelstube etwas für Ihr Kind und Sie?

Im Bereich Infos finden Sie alle Informationen über die Krabbelstube.
Unter Anmeldung können Sie das Anmeldeformular herunterladen.

In diesen Tagen fließen in der Krabbelstube die Abschieds-Tränen. Zahlreiche Kinder verlassen nach ihrem dritten Geburtstag die Einrichtung und wechseln in den Kindergarten.

Aber wenn sich eine Tür schließt, so öffnet sich eine Neue. In diesem Fall werden wieder Plätze in der Krabbelstube frei. Die ersten neuen Kinder haben bereits mit der Eingewöhnung begonnen.